Kundeninformationen zur Portalentwicklung

Fragen und Probleme zu KS300, S300 und HSM

Re: Kundeninformationen zur Portalentwicklung

Beitragvon marc989 » Fr 28. Sep 2012, 07:38

Hallo,

Es ist ja schon bereits Herbst 2012 und es scheint immer noch nicht viel neues zu geben.
Hoffe hier kommen bald einige Updates.
Das System ist zwar preisgünstig, aber das heisst noch lange nicht dass es deswegen zwangsläufig schlecht sein muss.

Die iPone App stürtzt regelmäßig beim Wechsel der Räume ab.
Toggle Befehle bei Lichttastern werden im Portal nicht übernommen.
Von anderen Steuerelementen eingestellte Dimmer Werte werden im Portal einfach ignoriert.
Schaltbefehle mit Zeitkonstanten werden nicht angezeigt.

Alle Befehle werden im Funkprotokoll übertragen und sollten auch das Gateway erreichen. Ich kann nicht nachvollziehen, wieso diese Daten dann nicht im Portal angezeigt werden.

So gesehen lässt sich das Produkt nur mit schlechtem Gewissen weiter empfehlen.

Gruß
Marc989
marc989
 
Beiträge: 2
Registriert: Fr 28. Sep 2012, 07:29

Re: Kundeninformationen zur Portalentwicklung

Beitragvon C3 PO » Mo 15. Okt 2012, 22:56

Grrrrrrrrrrrr :oops:

schon Schweinerei das die nicht weiter machen und nach iOS 6 nur noch abstürze beim iPhone App
C3 PO
 
Beiträge: 29
Registriert: Mi 4. Mai 2011, 23:02

Re: Kundeninformationen zur Portalentwicklung

Beitragvon tigger30926 » Di 16. Okt 2012, 07:26

Da möchte ich mich gerne anschließen.
Ich kann auch die Gründe nicht verstehen, warum man seine Kunden so im Stich lässt.
Das letzte Update für die App hatte ja noch viele kleine Bug´s, aber damit konnte man noch leben.
Jetzt muss ein Update kommen !
Ich kann nur allen raten, sich telefonisch beim Power Economizer Team zu melden.

Ich würde sogar noch weitergehen und sagen wir sollten alle Gespräch mit dem Power Economizer Team hier
posten, um alle anderen auf dem gleichen Stand zu bringen.
tigger30926
 
Beiträge: 58
Registriert: Di 22. Mär 2011, 10:54

Re: Kundeninformationen zur Portalentwicklung

Beitragvon C3 PO » Di 23. Okt 2012, 22:23

Ja, hat einer mal da angerufen und kann was berichten ?

Man sollte hier mal mehr sein Unmut kundtun, angesichts der großen Versprechen die hier vor ein Jahr wohlgemerkt vor einen Jahr gemacht wurden.
C3 PO
 
Beiträge: 29
Registriert: Mi 4. Mai 2011, 23:02

Re: Kundeninformationen zur Portalentwicklung

Beitragvon torsten » Di 30. Okt 2012, 22:36

Hallo "Mitgeschädigte"!!!, liebes Power Economizer Team

Vor einem Jahr habe ich mich für diese doch recht vielversprechende System entschieden. War wohl eine Fehlentscheidung! Zudem bekomme ich vor einigen Tagen eine Mail vom Betreiber/Hersteller mit dem Hinweis das meine Nutzungsmöglichkeit ausläuft und ich diese verlängern kann.

Damals wurde damit geworben: jetz neu "keine Abo-Kosten"! Darunter habe ich verstanden, das ich eine unbegrenzte Nutzung habe. Der Hersteller scheint es etwas anders zu sehen. Voll die Abzocke! Für ein System was unausgereift ist und seitens der Aps (zumindest auf dem IPhone) nicht zu gebrauchen ist. Mittlerweile wurde die 12monatige Laufzeit wieder in die Beschreibung aufgenommen. Das sah vor einem Jahr anders aus. Ich habe einen Screenshot zum Beweis!

Liebes Power Economizer Team: irgendjemand hat hier den KNALL nicht gehört!

Sorry, aber auf meine letzte Mail wurde ja bisher nicht geantwortet.

Allen anderen wünsche ich noch viel GLÜCK und eine Menge Durchhaltevermögen. Für mich wird es jetzt wohl XS1 von EZ Control werden. Da freu ich mich jetztz drauf. Ganz nach dem Motto: was nichts(wenig) kostet, kann auch nichts sein. Einen Versuch war es wert.

Gruß Torsten
torsten
 
Beiträge: 18
Registriert: Di 11. Okt 2011, 19:58

Re: Kundeninformationen zur Portalentwicklung

Beitragvon mmb3008 » Do 1. Nov 2012, 19:25

ja ich finde das auch schade....hatte mich letztes Jahr auch zu dem System entschieden....leider.......

habe mittlerweile EZ Control XS1 im Einsatz

normalerweise müsste man sein Geld zurück bekommen....
mmb3008
 
Beiträge: 8
Registriert: Do 23. Feb 2012, 09:34

Re: Kundeninformationen zur Portalentwicklung

Beitragvon DLehmann » Do 1. Nov 2012, 20:05

Hallo Zusammen,
ja auch ich werde dem System wohl den Rücken kehren. Ich bin enttäuscht, dass sich hier seit über einem Jahr nichts tut. Und dass, wo jetzt zum Jahresende weitere neue Systeme wie Tudo oder QIVICON auf den Markt kommen. Ich werde wohl wieder zu meiner FHZ zurück gehen. Ich werde sie an einem ausgedienten Laptop mit Linux und FHEM betreiben. Und dann mal sehen, was die neuen Systeme bringen.

Allen Standhaften hier wünsche ich viel Durchhaltekraft.
DLehmann
DLehmann
 
Beiträge: 19
Registriert: Do 28. Apr 2011, 20:19

Re: Kundeninformationen zur Portalentwicklung

Beitragvon torsten » Sa 3. Nov 2012, 22:06

Hallo Zusamme!

Der Support reagiert nicht mehr auf meine Mails!!! :-(

FHEM ist auch eine super Alternative. Schaue ich mir gerade an. Super Flexibel, ähnlich wie EZ Control, nur um einiges Günstiger (da FritzBox bereits vorhanden). Das wird es wohl erstmal werden. CUL gibts für die Leistung schon günstig bei Busware.de. Grenzen gibt es quasi nicht. Sowohl bei EZ Control, wie auch bei FHEM. Alles was bisher vermisst wurde ist möglich... und noch vieles erdenkliche und nicht erdenkliche mehr! FREU :-)

FHEM kann ohne Einsatz von finanziellen Mitteln zuvor getestet, programmiert und vorbereitet werden. Einfach Genial!

Liebe Grüße

Torsten
torsten
 
Beiträge: 18
Registriert: Di 11. Okt 2011, 19:58

Re: Kundeninformationen zur Portalentwicklung

Beitragvon teletick » So 9. Dez 2012, 09:02

Hmm,
das hört sich hier ja nicht gerade berauschend an.

Über die App hatte ich mich ja schon an anderer Stelle ausgelassen :-(
Siehe forum.power-economizer.de/viewtopic.php?f=12&p=1418#p1418

Dann hat der Admin auch noch woanders geschrieben, dass es keine selbstständigen Eventmails bei Messwertüberschreitungen und / oder Wasserstandsmeldungen geben wird, weil die Funkstrecken nicht sicher genug seien.
Siehe forum.power-economizer.de/viewtopic.php?f=18&t=14&p=41#p41
Nun ja, RWE-Smarthome hat diese Bedenken nicht und leistet das.
Homematic macht es auch und auf 432 Mhz sind die Funkstrecken wegen der Funkamateure ja noch unsicherer,
das muss man wohl jetzt nicht verstehen.

Und ich setze selbstständige Eventmeldungen bei einem internetgestützten und Smartphone-affinen System als selbstverständlich voraus.

Aber das ist wohl eine unternehmerische Entscheidung, die dazu führt, dass ich das System wohl wegen ( für mich ) Unbrauchbarkeit zurückgeben werde.

Schade eigentlich, es klang alles so logisch und vielversprechend, gut gedacht und unvollständig realisiert.
Man hätte mit diesem System all die Nischen zusammenführen können, die heute durch eigenständige Einzelprodukte abgedeckt sind.
Das System könnte es, die Menschen dahinter ( wollen ) aber wohl nicht.
teletick
 
Beiträge: 3
Registriert: Sa 8. Dez 2012, 19:44

Re: Kundeninformationen zur Portalentwicklung

Beitragvon Minidriver » Di 12. Mär 2013, 20:16

Lebt die Firma überhaupt noch oder wird sie bald abgewickelt? Hier kommen ja gar keine Reaktionen mehr von Seiten Power-Economizer und auch der Shop ist inzwischen geschlossen... :evil:
Minidriver
 
Beiträge: 24
Registriert: Mi 10. Nov 2010, 22:14

VorherigeNächste

Zurück zu Überwachung

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron